ramp-up.me – Tipps für barrierefreie Veranstaltungen

Veröffentlicht von cq am

Website ramp-up.meDer Verein SOZIALHELDEN hat ein neues Online-Projekt zum Thema Inklusion veröffenlicht: Die Website ramp-up.me gibt viele Tipps, wie man barrierefreie Veranstaltungen plant – und zwar sortiert nach den Bereichen Veranstaltungsort, Programm und Kommunikation. Wie sollten Zugang und Ausstattung eines Veranstaltungsortes sein? Wie finden sich vielfältige Podiumsgäste? Was ist bei Printmaterial und Website zu beachten?

Das SOZIALHELDEN-Projekt möchte Veranstaltern helfen, ihre Tagungen und Kongresse für mehr Menschen zugänglich zu machen – sowohl auf der Bühne als auch im Publikum. Übrigens,  Andi Weiland wird als Pressesprecher der SOZIALHELDEN e.V. auch beim Social Community Day am 26. Oktober in Köln zu Gast sein und zum Thema “Soziales Engagement in Sozialen Medien” mitdiskutieren.

>>> zur Anmeldung

Kategorien: allgemein

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.