Özgür Uludag

 

Panel

Twitter: @Tikanci

Özgür Uludag hat nach seinem Studium der Islamwissenschaften ein trimediales Redaktionsvolontariat beim NDR durchlaufen. Seit dem produziert er Dokus für den NDR, ARD und ZDF und scheibt Reportagen für die Orientzeitschrift “Zenith”. Dabei war er fast im gesamten Nahen Osten also Videojournalist unterwegs, weil er dort ohne großes Team als VJ selbstständig und unabhängig arbeiten kann. Für seine exklusiven Recherche über ein Schleppernetzwerk in Istanbul wurde er 2015 für einen Grimme-Preis in der Kategorie Information und für seine multimediale Story “Eine Kirche wird zur Moschee” für evangelisch.de 2018 für einen Grimme Online Award nominiert. Aktuell wird er an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel in Islamwissenschaften und Diversity Studies promoviert und ist aktives Mitglied der Künstlerinitiative “Gängeviertel” in Hamburg, wo er regelmäßig Videos über das “Gängeviertel” ins Netz stellt.

Özgür Uludag sagt über sich selbst: “Außerdem steht er im direkten Kontakt zu Gott, ist kurz davor ein Heilmittel gegen Krebs zu finden und läuft die 100m in sagenhaften 0,01 sec.”

 Posted by at 11:58