VR-Dokumentarfilme beim #SCDay18

In atemberaubend-realistische 360-Grad-Welten eintauchen und dabei das Thema Heimat aus ganz neuen Blickwinkeln kennenlernen. Das geht in diesem Jahr an unserem VR-Stand, wo wir euch sechs ausgewählte Kurz-Dokumentarfilme in 360 Grad präsentieren. Dankenswerterweise hat uns Samsung die entsprechende Ausrüstung mit Smartphones und Oculus VR-Brillen zur Verfügung gestellt.

Heimat: ein Gefühl.

Für Verena Lammert ist Heimat ein Gefühl: „Es setzt sich ganz stark zusammen aus Erinnerung und gelernten kulturellen Mustern, die uns Sicherheit geben.“ Verena Lammert von den „Mädelsabende“ ist zusammen mit ihrer Kollegin Clare Devlin am 26. November bei uns. Gemeinsam geben sie den Workshop „Instagram Stories“. Vorher diskutiert Clare Weiterlesen…

Unser diesjähriges Doku-Team …

… kommt wieder einmal von der Deutsche Welle Akademie! Studierende des Masterstudiengangs “International Media Studies” übernehmen die Berichterstattung über den #SCDay18 in Texten, Bildern, Audio- und Videoaufnahmen und bespielen die sozialen Medien. Wir freuen uns auf die Ergebnisse, die – in bewährter Manier – am Veranstaltungstag bereits online gehen.

Neu beim SCD

Nicole Kohnert und Nora Nagel von docupy werden im Ausstellungsbereich des Social Community Day aktuelle Filmbeispiele aus ihrem Projekt #Heimatland zeigen. Nachdem das docupy-Team 2018 das Thema Ungleichheit mit Dokus und Online-Clips und dem #Ungleichland bearbeitet hat, geht es jetzt um das Thema Heimat. Unter #Heimatland fragen sie: Was ist Weiterlesen…