Sep 292014
 
Markus Beckedahl

Markus Beckedahl

Im Kölner Veranstaltungszentrum KOMED treffen am 27. Oktober 2014 Medienexperten, die sich aus unterschiedlichen Richtungen dem jeweiligen inhaltlichen Jahresschwerpunkt nähern, auf Multiplikatoren, die mit unterschiedlichen Zielgruppen befasst sind, um gemeinsam aktuelle Aspekte der Nutzung Sozialer Medien zu diskutieren – ohne den sprichwörtlichen Blick über den Tellerrand zu vernachlässigen.

Dabei sind in diesem Jahr als Keynoter und später auf Panel eins Markus Beckedahl, netzpolitik.org. Es kommen Jan Kottmann, Google Deutschland, und Jürgen Hein, dpa. Zugesagt haben außendem Birgit Kimmel, klicksafe, Prof. Dr. Christian Schicha, Mediadesign Hochschule Düsseldorf, Jenna Zita Günnewig, WDR.de u.a.m.
weiterlesen»

Sep 042014
 
fiene

Wechselt in diesem Jahr den Platz vom Gast zum Moderator: Daniel Fiene.

2014 widmet sich der „Social Community Day“ erneut dem weiten Themenspektrum der Digitalen Gesellschaft in NRW: „Freiheit für das Internet“ ist sein kämpferisches Motto. Denn die (Meinungs-)Freiheit im Netz wird bedroht durch Überwachung – ob staatlich, ob durch wirtschaftliche Interessen, durch kriminell motiviert Akte oder auch durch die Schere im Kopf. Die Teilhabe an der (Netz-)Öffentlichkeit wird eingeschränkt durch technische Zugangshemmnisse (Stichwort Netzneutralität) und manchmal auch staatlich verordnete Zensur.


weiterlesen»

Oct 282013
 

panel1-scd-2013_0088About 110 attendees participated in the 2013 Social Community Day, which was held at KOMED in Cologne, Germany, October 24th 2013. The conference focused on the participative aspects of social media through which citizens in NRW state can actively influence politics and society. It gathered experts in the field of social media that addressed the main themes of the event “open government – open society. “
weiterlesen»

 Posted by at 15:36
Oct 242013
 

serverin_sperzel_netzneutralitaet-scd-2013_0304Der dritte Workshop befasste sich mit den Funktionen und dem Nutzen der Netzneutralität. Severin Sperzel eröffnete den Workshop, indem er den Begriff Netzneutralität definierte. Laut Sperzel geht es hauptsächlich darum, dass bei effektiver Netzneutralität Daten in Form von Paketen neutral transportiert werden. Das primäre Ziel sei, die Daten so effizient und zeitnah wie möglich von A nach B (end-to-end) ohne Bevorzugung zu transportieren. Im Anschluss griff Sperzel den Nutzen auf.
weiterlesen»

 Posted by at 16:30